News

Benefizveranstaltung

Liebe Freundinnen und Freunde des ZONTA-Clubs München-Friedensengel!

 

Heute erlaube ich mir, auf eine besondere
Benefizveranstaltung
zugunsten von Münchner Frauen in Altersarmut
aufmerksam zu machen.
Am
Dienstag, den 24. Januar 2017
um 20 Uhr
im Münchner Prinzregententheater
wird einer der derzeit profiliertesten Intellektuellen Deutschlands, der Philosoph, Bestsellerautor („Wer bin ich – und wenn ja wie viele?“) und Moderator
Prof. Dr. Richard David Precht
zum Thema
„Moral und Verantwortung im menschlichen Handeln“
sprechen – Regeln, die für das Zusammenleben der Menschen heute wichtiger sind denn je.
  Der Erlös des Abends fließt in das gemeinsame Projekt „Altersarmut und Frauen“ aller vier Münchner ZONTA-Clubs, für das wir seit einigen Jahren sammeln, weil auch in einer wohlhabenden Stadt wie München immer mehr ältere Frauen unverschuldet in Armut leben.
 Wir würden uns sehr über die Unterstützung unserer Veranstaltung durch den Kauf von Eintrittskarten und/oder Spenden freuen. Karten zum Preis zwischen € 65 und € 29 sind ab sofort bei München Ticket erhältlich:
Über die Weiterleitung dieser Ankündigung an Familie, Freunde, Bekannte, KollegInnen und Kunden wären wir dankbar.
Weitere Infos zum Abend sowie zu ZONTA und unserem Altersarmuts-Projekt sind auf unserer Website www.zonta-muenchen-friedensengel.de sowie in unserem Veranstaltungsflyer zu finden (s. Anlage zu dieser Mail).
 Spendenkonto des ZONTA-Clubs München-Friedensengel:
IBAN 68 7015 0000 1003 9572 87
Stadtsparkasse München
Stichwort „Altersarmut“.
Spendenquittungen werden bei Vorliegen der genauen Anschrift selbstverständlich ausgestellt.

 

Im Namen der Münchner Frauen in Altersarmut und im Namen von ZONTA bedanke ich mich schon jetzt sehr herzlich und wünsche einen inspirierenden und spannenden Abend im wunderschönen „Prinze“.
 Mit freundlichen Grüßen 
Dr. Claudia Hain-Heise

zonta-benefiz-24-1-2017_-120-dpi