News

Einladung zum side event bei der UN in Wien

INVITATION
to the Side Event at the occasion of the
26th Session of the Commission on
Crime Prevention and Criminal Justice 2017

UN – Vienna May 25, 2017
9 – 10 a.m., Conference Room MOE 100

The Lost Children
– Safeguarding unaccompanied migrant minors from going missing –

A panel of experts will discuss the issue of the unaccompanied children/youth coming to Europe and the necessity of their protection from trafficking, exploitation and abuse. The root
causes behind Human Trafficking and Child Abuse will be addressed and analyzed from various
perspectives: countries of origin – countries of transition – countries of destination. The
focus will be on background information and field expertise, statistics, reports, policies, strategies and monitoring as well as best practice examples.

KEYNOTES

Ms. Silke ALBERT [Crime Prevention Expert, UNODC]

Ms. Viviane TASSI BELA [Senior Gender and Human Rights Expert]

Ms. Yael DANIELI [Psychologist and traumatologist, International Organization for Victim
Assistance]

Ms. Ulla MADSEN [Soroptimist International Europe]

MODERATOR

Ms. Ingeborg GEYER [UN-Representative Vienna of ZONTA International]

QUESTIONS AND ANSWERS

Following the event the speakers will be available for further discussion in the Coffee
Bar C-Building and at 11 a.m. we offer optionally a guided tour through UN Vienna

Please use attached form for registration and visitors pass

registration_sideevent_CCPCJ_may2017

Invitation_Side Event CCPCJ May 2017_final

ZC Alzenau: Benefiz-Golfturnier

Amelia Earhart Fellowships 2016

Die 26jährige Dipl.Ing. Flora Godor erhielt , überreicht von der Governor des District 14 Dr.Elisabeth Thaler eines der von Zonta International  mit US$ 10.000 dotierten Amelia Earhart Fellowships 2016. Die Steirerin forscht an der der Montan­universität Leoben (Österreich) an der Entwicklung eines neuen Hochtemperaturwerkstoffes für Flugzeug­turbinen. Dieser soll weitaus höhere Temperaturen vertragen, leichter und auch umweltfreundlicher sein.Dipl.Ing. Flora Godor steht damit in einer Reihe mit jungen Wissen­schaft­lerinnen, die ebenfalls an renommierten Universitäten forschen, wie z.B. MIT oder Stanford in den USA.

 

Herzlichen Glückwunsch Flora Godor !

 

AE Fellowship Gewinnerin des District 14 kommt aus München.

Flora Godor wurde im Rahmen des neujahrsempfangs der Münchener Zonta Clubs durch die Governor Elisabeth Thaler ausgezeichnet.

AE Flora Godor bio

Susanne Peters, Amelia Earhart-Preisträgerin und Mitglied des ZC München I,
hat die Chance, die erste deutsche Astronautin im All zu werden. Sie
befindet sich aktuell in der engsten Auswahl, bestehend aus sechs
Kandidatinnen von ursprünglich 408.

Auf dass die erste
deutsche Astronautin eine Zontian sein wird!

Susanne berichtet (PDF)

Zonta Club Szombathely

lädt Sie und Ihre Freunde herzlich
am 31-sten März 2017, 17:00 Uhr zu einem zweisprachigen Vortrag unter dem Titel
ZONTA! Was ist das? Was wird da getan? – Herausforderungen für Frauen in Europa und Botschaften des 7. Europäischen Interdistrikt ZONTA Seminar (Wien, 3-5. Februar 2017)
in die „Berzsenyi Dániel” Bibliothek (Dr. Antall József Platz 1. 9700 Szombathely) ein

Referentin: Mag. Beatrice Svoboda
Pädagogin
ZONTA Distrikt 14, Area 01 Direktorin, Biennium 2016-2018
Eintritt kostenlos!

2017-03-31 ZC Sombathely Referat

Save the Date – Area 01 Meeting

ERSTER GOLDEN Z CLUB IN UNSEREM DISTRIKT 14 AREA 01 IN WIEN GEGRÜNDET

Dieser Club ist ein Projekt vom Zonta Club Wien 1 und wird auch von diesem gesponsert. Die Charterurkunde wurde im August 2016 von Zonta International ausgestellt. Der Club erfreut sich zwischenzeitlich über 22 Mitglieder.

ERSTER GOLDEN Z CLUB

FIRST GOLDEN Z CLUB District 14 E

DISTRICT CONFERENCE in Brixen – BRESSANONE

13. – 15. October 2017

More information on program, registration and fees can be found on the Zonta Club Brixen website using the following addresses

Anschreiben Call to Conf 20.08.17 f D14 HP

D 14 Call to Conference 2017 b

Flyer

www.zontabrixen.it
www.zontabrixen.it/district-conference-2017

Dear Zontians of District 14

D 14 Conf Oct 2017 Accommodation Brixen Center

Conference_Programm

Conference_Registration

Workshop für Führungskräfte

Reflektieren – Stärken nutzen – Ziele setzen.
Samstag, 6. Mai 2017

St. Virgil Salzburg
Ernst-Grein-Straße 14
AT-5026 Salzburg

Ziele und Inhalt des Workshops:
Bei unserer Arbeit für ZONTA sind wir mit Führungsaufgaben konfrontiert. Das Seminar soll die Teilnehmerinnen darin unterstützen, Ihr Führungsverhalten zu reflektieren, ihre Stärken zu nutzen und zu wissen, welche für den Führungsalltag relevanten Schwächen sie bewusst kontrollieren wollen. Sie erwerben und vertiefen Werkzeuge für Ihren Führungsalltag und lernen, Zielvereinbarungen als Instrumente der Planung und als Motoren der Motivation zu nutzen. Interaktiv sollen in einem Klima des Vertrauens, der Wertschätzung und Experimentierens Ideen gesammelt und Handlungsstrategien erprobt werden.

2017-05-06 Area 01-02 Workshop Einladung-Ziele-Inhalt-Programm dt

2017-05-06 Area 01-02 Workshop Führungskräfte Registrierung dt

2017-05-06 Area 01-02 Workshop Hotels im Umfeld von St.Virgil Stand 2017

2017-05-06 Area 01-02 Workshop Invitation-Topics-Goals-Program engl

2017-05-06 Area 01-02 Workshop Leadership Registration engl

ZC Burgenland: Vortrag

Sehr geehrte Damen und Herren!

Anläßlich des Internationalen Frauentages im März hat der Zonta Club Burgenland einen Vortrag organisiert mit dem brisantem Thema:
MENSCHENHANDEL in Europa – Gewalt  & Ausbeutung 2017.

Wir konnten Fr. BMaD Dr.in Helga Konrad, Leiterin der regionalen Implementierungs-Initiative zur Prävention und Bekämpfung von Menschenhandel,
als Expertin und Referentin für dieses Thema als Vortragende gewinnen.
Sie wird am Donnerstag, den 9.März um 19.00 Uhr im Rathaus Pinkafeld ein Impulsreferat halten und für eine anschließende Diskussion zur Verfügung stehen.

Eintritt: Freie Spende, mit den lukrierten Geldern unterstützen wir benachteiligte Frauen.

Für alle die Zonta noch nicht kennen:  ZONTA ist eine weltweite, überparteiliche, überkonfessionelle und weltanschaulich neutrale Service Organisation,
in der sich berufstätige Frauen zusammengeschlossen haben. Die Frauen bringen ihr Können ein, um benachteiligte Frauen zu unterstützen,
begabte Frauen zu fördern und für die Rechte der Frauen in aller Welt einzutreten.

Bitte leiten sie diese Einladung an Ihre Klubmitglieder/ Vereinsmitglieder/ Verwandte/ Freunde/ Interessierte weiter.

Für einen gemütlichen Ausklang werden wir ein Buffet vorbereiten.

Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch!

Freundliche Grüße sendet
Hermine Lindau

Flyer (PDF)

Older Entries Newer Entries